Wohnberatung

Ehrenamtliche Wohnberaterinnen und Wohnberater kommen zu Ihnen nach Hause und beraten kostenlos vor Ort, wie Ihr Wohnraum barrierearm umgestaltet werden kann, damit Sie auch noch im Alter oder bei Behinderung so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben können.
Sie erhalten Informationen zu Umbaumaßnahmen, Ausstattungsveränderungen, technischen Hilfsmitteln und Finanzierungsmöglichkeiten. Bei Bedarf  werden Sie auch über alternative Wohnformen informiert.


Erste allgemeine Hinweise auf wichtige Maßnahmen der Wohnraumanpassung, einen umfangreichen Überblick zu einfachen Hilfsmitteln und technischen Unterstützungsmöglichkeiten können Sie durch die Broschüre „Ein Leben lang zu Hause wohnen“ – Informationen zur Wohnraumanpassung im Landkreis Gifhorn erhalten. In diesem Ratgeber werden potenzielle Unfallgefahren und Stolperfallen dargestellt, wichtige Ansprechpartner und Informationsgeber genannt, aber auch mögliche Finanzierungswege aufgezeigt.


Die Broschüren erhalten Sie kostenlos beim Landkreis Gifhorn oder in den Rathäusern der Gebietseinheiten.


Für das Öffnen der Online Ausgabe nutzen Sie bitte folgenden Link:  „Ein Leben lang zu Hause wohnen“



Weiterhin bietet die Wohnberatung eine interessante Möglichkeit, ehrenamtlich tätig zu sein. Die Ehrenamtlichen erhalten eingangs eine qualifizierte Schulung, werden kontinuierlich durch eine hauptamtliche Mitarbeiterin vermittelt und betreut, erhalten Fortbildungen und nehmen an regelmäßig stattfindenden Austauschtreffen teil.



Die Seniorenberatung ist eine Dienstleistung des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen im Landkreis Gifhorn.