Landrat Dr. Ebel übergibt Frau Petrakov und Frau Helm (v.l.n.R.) ein Geschenk für die neuen Räume der Hebammenzentrale

Landrat Dr. Ebel übergibt Frau Petrakov und Frau Helm (v.l.n.R.) ein Geschenk für die neuen Räume der Hebammenzentrale

Landrat eröffnet Hebammenzentrale

veröffentlicht: am 13.05.2019     Presseinformation

„Mit der Eröffnung der Hebammenzentrale hier in den Räumen des Frauenzentrums Frauen(t)räume erfüllen wir uns als Landkreis einen besonderen Wunsch, quasi wird heute ein „Wunschkind“ geboren“ – mit diesen Worte gab  Landrat Dr. Andreas Ebel den Startschuss für die Hebammenzentrale des Landkreises Gifhorn.

Mit der Einrichtung der Hebammenzentrale will der Landkreis die Versorgungssituation rund um die Geburt  unterstützen. Hebammen sollen durch das Vermittlungsangebot entlastet werden, damit sie sich ihren eigentlichen Aufgaben besser widmen können. Zusätzlich bekommen werdende Eltern neben der optimierten Vermittlung von Hebammenleistungen einen Anlaufpunkt zur Klärung vieler Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensmonate des Babys.

Die beiden Leiterinnen Nina Petrakov und Kristina Helm stehen ab sofort  jeden Montag, Mittwoch und  Freitag von 9 bis 11:30 Uhr telefonisch unter  0172/6038394 zur Beratung zur Verfügung.  Außerdem sind sie per E-Mail erreichbar unter info(at)hebammenzentrale-landkreis-gifhorn.de.

 

Auf der Internetseite www.hebammenzentrale-landkreis-gifhorn.de können die Leistungen der Hebammen und der Zentrale abgerufen werden.


Neben der Vermittlung der Hebammenleistungen finden Interessierte dort auch Infos zur Schwangerschaft und Geburt sowie das Café Storchennest.
Das Café Storchennest ist ein Teil der Hebammenzentrale und findet zweimal im Monat kostenlos statt. Für Mütter und Väter besteht dort  die Möglichkeit, sich mit anderen Eltern auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und sich kennenzulernen. Es dient als Anlaufstelle und das Zusammentreffen für Eltern mit Kindern bis zu einem Jahr.

Gleichzeitig gibt es in diesem Rahmen fachlichen Rat durch  Hebamme Nina Petrakov zu den Themen rund um die Schwangerschaft, die Geburt, das Wochenbett, das Stillen, die Beikost und die zeitgerechte Entwicklung. Zusätzliche kostenlose Leistungen wie das Wiegen oder das Messen des Säuglings können im Rahmen des Cafés gerne genutzt werden.


Weitere Informationen sind erhältlich über den Fachbereich Gesundheit, Herr Hüller unter 05371/82-710.