Kommen Sie aus einem Risikogebiet und wollen in den Landkreis Gifhorn einreisen?

Bitte nutzen Sie unser Formular für Ein- und Rückreisende

Laut § 1 der „Niedersächsischen Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung des Corona-Virus“ (Niedersächsische Quarantäne Verordnung) gilt:
„Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Niedersachsen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor ihrer Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Wohnung, an den Ort des gewöhnlichen Aufenthalts oder in eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern. In diesem Zeitraum ist es auch nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem eigenen Hausstand angehören.“
Verstöße gegen die Quarantäneregeln können mit Bußgeldern geahndet werden!

Treten innerhalb von 14 Tagen nach Einreise Krankheitssymptome auf, die auf eine COVID-19 Erkrankung hinweisen (Husten, Fieber, Schnupfen oder Geruchs- und Geschmacksverlust), ist unverzüglich ein Arzt oder ein Testzentrum aufzusuchen. Ein Test ist durchführen zu lassen und das zuständige Gesundheitsamt unverzüglich zu informieren.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten auf touristische Reisen zu verzichten, um eine weitere Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verhindern.

Bitte beachten Sie bei Ein- und Rückreise folgendes:

Ob Sie aus einem Risikogebiet, einem Hochrisikogebiet oder einem Virusvarianten-Gebiet kommen, können Sie der Seite des Robert-Koch-Institutes (Liste der Risikogebiete) entnehmen: 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html;jsessionid=0CBDD9043492B39B7DFD6E4DEAF5C3D8.internet101?nn=13490888

Jeder ist bereits vor der Einreise dazu verpflichtet, sich über die digitale Einreiseanmeldung zu melden.

www.einreiseanmeldung.de 

Nach vollständiger Angabe aller notwendigen Informationen erhalten Sie eine PDF-Datei als Bestätigung. Ihr Beförderer wird in der Regel vor der Beförderung kontrollieren, ob Sie eine Bestätigung vorweisen können. Eine Beförderung kann anderenfalls nicht erfolgen. 

In Ausnahmefällen ist auch eine Ersatzmeldung in Schrift oder Textform (Aussteigerkarte) möglich, die dann an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt wird.

Bitte nutzen Sie unser Formular für Ein- und Rückreisende, wenn weder die Aussteigerkarte noch eine Anmeldung über das digitale Einreiseformular erfolgt ist.

Nach Aufenthalt in einem Risikogebiet müssen Sie außerdem bis spätestens 48 Stunden nach Einreise nachweisen können, dass Sie nicht mit dem Coronavirus infiziert sind. Die zuständige Behörde (in der Regel das Gesundheitsamt) kann die Vorlage eines Nachweises nach Einreise verlangen. Nachweise sind entweder ein Testergebnis oder ein ärztliches Zeugnis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Sie können sich unter der Telefonnummer 116 117 oder im Internet unter www.116117.de informieren, wo Sie in Wohnortnähe einen Test machen können. Wer sich beim Hausarzt testen lassen möchte, sollte unbedingt vorher dort anrufen.
Der zugrundeliegende Test muss die Anforderungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de/covid-19-tests) erfüllen.

Wichtiger Hinweis
Reisende aus Hochinzidenz- und Virusvarianten-Gebieten müssen sich schon vor der Abreise testen lassen und müssen ein negatives Testergebnis dem Beförderer, beispielsweise der Fluggesellschaft, vorlegen. Auch bei der Einreisekontrolle in Deutschland durch die Bundespolizei kann der Nachweis verlangt werden.

Frühestens ab dem fünften Tag Quarantäne kann sich der Einreisende mit einem zweiten negativen Test (PCR) „freitesten“ und die Quarantäne beendet werden. Dies gilt nur bei Einreise aus einem Risikogebiet. 
Ein- und Rückreisende aus Hochinzidenzgebieten und Virusvariantengebieten sind von dieser Möglichkeit der Verkürzung der Absonderungsdauer ausgenommen. 

Schicken Sie Ihr Testergebnis unaufgefordert per Mail an reiserueckkehrer(at)gifhorn.de. Sollte dieses keine personenbezogenen Angaben (mind. Name und Geburtsdatum) enthalten, geben Sie bitte eine persönliche Erklärung darüber ab, dass es sich um Ihr Testergebnis handelt:

"Hiermit erkläre ich, Name, Vorname, geb. am XX.XX.XXX, Adresse, dass es sich bei dem vorliegenden Screenshot/Foto um mein Testergebnis handelt."

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen unter den folgenden Telefonnummern 05371-828750 per E-Mail (reiserueckkehrer(at)gifhorn.de) zur Verfügung: