Sie beschäftigen Erntehelfer, Saisonarbeiter oder vergleichbare Arbeitnehmer?

Das Infektionsschutzgesetz sieht seit dem 24. November 2021, zunächst befristet bis einschließlich zum 19. März 2022, bestimmte bundesweit einheitliche Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz vor.

Auch in Betrieben der Land- und Forstwirtschaft und des Gartenbaus dürfen Arbeitgeber und Beschäftigte die Arbeitsstätte nur betreten, wenn sie vollständig geimpft, genesen oder getestet sind (3G-Regelung). Zu den Arbeitsstätten zählen auch die Gemeinschaftsunterkünfte für Saisonarbeitskräfte. Auch für die Transportwege zwischen Gemeinschaftsunterkunft und Arbeitsstätte, die der Arbeitgeber zur Verfügung stellt, ist die 3G-Regelung anzuwenden.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter den Link vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft; Welche Regelungen gelten für Saisonkräfte und welche Informationsangebote gibt es hierzu

Ihr
Landkreises Gifhorn
Fachbereich 7 – Gesundheit
Allerstraße 21
38518 Gifhorn