Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Bewerbungen

Es werden zum 01.08.2022 mehrere Ausbildungsplätze angeboten. Bewerbungen hierfür können gerne schon eingereicht werden. Die offizielle Ausschreibung der Ausbildungsplätze für das Einstellungsjahr 2022 wird nach den Sommerferien (Anfang September 2021) erfolgen.

Es können nur Bewerbungen für das Einstellungsjahr 2022 berücksichtigt werden.

Voraussetzungen

Realschulabschluss oder überdurchschnittlich guter Hauptschulabschluss.

Tätigkeiten

  • Anträge annehmen und prüfen (z. B. Führerscheinausstellung oder Zulassung von Kraftfahrzeugen)
  • Entscheidungen vorbereiten (z. B. Bußgeldverfahren prüfen)
  • Arbeit mit den gängigen Microsoft-Office Standardanwendungen (Word, Excel und Outlook), des Weiteren wirst du in der Ausbildung spezielle Fachprogramme kennenlernen
  • Soziale Leistungen berechnen und  Ansprüche prüfen (z. B. Sozialhife / Bildung und Teilhabe)

Ausbildungsbeginn  

01.08. des Jahres

Ausbildungsdauer        

drei Jahre

Prüfungsleistungen

  • Zwischenprüfung nach circa der Hälfte der Ausbildungszeit
  • Abschlussprüfung am Ende der Ausbildungszeit

Arbeitszeit

39 Stunden wöchentlich

Urlaubsanspruch

30 Tage

monatliche Vergütung:

Erstes Ausbildungsjahr:    1.043,26 Euro brutto

Zweites Ausbildungsjahr:  1.093,20 Euro brutto

Drittes Ausbildungsjahr:    1.139,02 Euro brutto

Weitere Informationen bietet das Niedersächsische Studieninstitut für kommunale Verwaltung e.V an.

Nach oben