Fachinformatiker (m/w/d)

 

Bewerbungen: 

2019 wird die Ausbildung Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration beim Landkreis Gifhorn nicht angeboten.  

Voraussetzungen:

  • mindestens guter Realschulabschluss, bevorzugt ein Abschluss einer Berufsfachschule Informatik oder einer vergleichbaren Schulform
  • Freude an der Arbeit mit dem PC
  • ausführliche Erfahrung im Umgang und der Konfiguration von Windows, sowie Grundkenntnisse im Bereich der Netzwerktechnik
  • wünschenswert Kenntnisse in Linux
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeit, selbstständig und auch im Team gewissenhaft zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit an verschiedenen Standorten (BBS I des Landkreises Gifhornund der EDV-Abteilung des Landkreises Gifhorn)

Tätigkeiten:

  • Unterscheidung von Betriebssystemen und deren Anwendungsbereichen
  • Installation von Software
  • Einrichten von Bedienoberflächen und Benutzerdialogen
  • Netzwerkarchitekturen 
  • Programmierlogik und -methoden anwenden
  • Schulungsziele und -methoden festlegen
  • Analyse von Benutzerproblemen und Unterbreitung von Vorschlägen zur Problemlösung

Ausbildungsbeginn:      

01.08. des Jahres, sofern Ausbildungsplätze angeboten werden

Ausbildungsdauer: 

drei Jahre

Ausbildung:

Die Theorie findet in der BBS II in Wolfsburg statt. Die Praxis findet in der EDV-Abteilung des Landkreises Gifhorn statt.

Prüfungsleistungen:

  • Zwischenprüfung nach circa der Hälfte der Ausbildungszeit
  • Abschlussprüfung am Ende der Ausbildungszeit

Arbeitszeit:

39 Stunden wöchentlich

Urlaubsanspruch:

zur Zeit 30 Tage

monatliche Vergütung:

Erstes Ausbildungsjahr:     1.018,26 Euro brutto

Zweites Ausbildungsjahr:   1.068,20 Euro brutto

Drittes Ausbildungsjahr:     1.114,02 Euro brutto  

Nach oben